Ablauf für die Neuentwicklung eines Hersteller-Farbtons

Um das Farbrepertoire eine Herstellers für pulverbeschichte Bauelemente oder eines Pulverbeschichters nachzustellen, benötigen wir vorab Musterprofile oder Abfallstücke von den entsprechenden Farbtönen. Je nach Anforderung  (Innen- oder Außenbereich) stellen wir in unserem Labor den exakten Farbton nach. Mit dem Farbtonspektrometer können die wichtigsten Grundparameter festgelegt werden. Auch optisch und haptisch anspruchsvolle Farboberflächen können durch das langjährige Know How unserer Fachmänner nachempfunden werden. Ob matt, glänzend, Glimmer, Struktur und/oder Kombinationen daraus, alles ist möglich.

Wenn Sie Hersteller von pulverbeschichteten Elementen, Profilhersteller oder Pulverlackhersteller sind und wir Ihre Farbpalette in unser Repararturset-Programm aufnehmen sollen, dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Weitere Einzelheiten klären wir gerne in einem persönlichen Gespräch.

Aktuell bieten wir Reparatursets für Josko, Lindner und Internorm. Wir haben jeglichen Farbton auf Lager oder können diesen innerhalb kurzer Zeit zur Verfügung stellen.

Reparatursets für folgenden Hersteller auf Lager

Josko

Lindner

Internorm

Telefonsymbol

Neuen Frabton anfragen

Sie möchten einen neuen Farbton entwickeln lassen? Wir brauchen von Ihnen Musterelement in verschiednen Elementen. Es sind keine ganzen Bauteile nötig. Abfall- und Reststücke reichen um den gewünschten Farbton nachzumischen. Am besten kontaktieren Sie uns vorab um die Einzelheiten zu klären.

Kontakt